Randomized, Investigator-Blinded Study to Compare the Efficacy and Tolerance of a 650-microsecond, 1064-nm YAG Laser to a 308-nm Excimer Laser for the Treatment of Mild to Moderate Psoriasis Vulgaris (Randomisierte, Prüfarzt-verblindete Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Verträglichkeit eines Nd:YAG-Lasers mit einer Pulsdauer von 650 μs und einer Wellenlänge von 1064 nm im Vergleich zu einem 308-nm-Excimer-Laser zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Psoriasis vulgaris)

Mark S. Nestor MD PhD,a,b Daniel Fischer DO MS,a David Arnold DOa

Aktuelle Optionen für die Behandlung von Psoriasis umfassen systemische und topische Modalitäten. Systemische Therapien umfassen Immuninhibitoren, Immunmodulatoren und bei mittelschweren bis schweren Erkrankungen biologische Wirkstoffe.1 Topische Behandlungen umfassen in erster Linie bei leichter bis mittelschwerer Psoriasis Salben, medizinische Bäder mit Diastase oder Kräuterextrakten und Phototherapie. Die Phototherapie ist sicher, wirksam und verursacht nicht die für systemische Medikamente üblichen Nebenwirkungen.2 Der 308-nm-Excimer-Laser gilt als First-Line-Phototherapie bei topischer Plaque-Psoriasis.2 Die Wirksamkeit und Sicherheit dieses Lasers wurde zur Behandlung von Psoriasis ausführlich untersucht.3–9 Der Vorteil des Excimer-Lasers ist seine Fähigkeit, psoriatische Läsionen mit hohen Dosen monochromatischer Strahlung zu behandeln und gleichzeitig die nicht betroffene Haut zu schonen.2 Zur Optimierung der Behandlung wurden drei Protokolle entwickelt: die minimale Erythemdosis, die Induration und die minimale Blasenbildungsdosis.7 Im Jahr 2009 wurde von Khatri und Kollegen ein neuartiger Nd: YAG-Laser mit einer Pulsdauer von 650 μs und einer Wellenlänge von 1064 nm zur Entfernung unerwünschter Haare eingeführt.10 Seitdem haben andere Wissenschaftler11, 12 den 650-μs-Laser verwendet, um dunkle Haut, Onychomykose,13 Teleangiektasien im Gesicht14 und Akne zu behandeln.15 Der Vorteil des 650-μs-Lasers besteht darin, dass die Behandlung keine Kühlung oder Anästhesie erfordert, da die Pulsdauer kürzer oder gleich der thermischen Relaxationszeit des therapeutischen Ziels ist. Diese Funktion minimiert Narbenbildung, Pigmentveränderungen, thermische Schäden des umliegenden Gewebes und Beschwerden während oder nach der Behandlung.15 Der 650-μs-Laser hat die FDA-Zulassung für die Behandlung von Psoriasis erhalten. Das Hauptziel dieser Studie war es, die Fähigkeit des Nd:YAG-Lasers mit einer Pulsdauer von 650 μs und einer Wellenlänge von 1064 nm (LightPod Neo®, Aerolase Corp., Tarrytown, NY), Psoriasis-Plaques zu entfernen, mit der des 308-nm-Excimer-Lasers (XTRAC Velocity 400®, PhotoMedex, Inc., Montgomeryville, PA) zu vergleichen. An den Gliedmaßen von Personen mit leichter bis mittelschwerer Psoriasis vulgaris befanden sich Plaques.

Table of Contents

Request Your Aerolase Demo Today!

Are You Ready to Improve Skin Concerns in a Whole New Way?

Not Ready?
Stay updated with our Newsletter