Partial-Face Laser Resurfacing with a 300-microsecond Pulsed Er:YAG 2940nm Laser (Partielles Skin-Resurfacing des Gesichts mit einem Er:YAG-Laser mit einer Pulsdauer von 300 μs und einer Wellenlänge von 2940 nm)

Allen D. Rosen, MD, Plastic Surgery, Montclair, NJ Diese Studie wurde durchgeführt, um die Wirkung des Skin-Resurfacing mit einem Er:YAG-Laser mit einer Pulsdauer von 300 μs und einer Wellenlänge von 2940 nm bei periokulären Linien zu bewerten, die im Gegensatz zu standardmäßigen kosmetischen anatomischen Landmarken als funktionelle Einheit basierend auf statischer und dynamischer rhytidischer Anatomie behandelt werden. Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden 14 Patientinnen mit Fitzpatrick-Hauttyp II bis III mit einem Erbium-Laser für das Skin-Resurfacing im periokularen Bereich behandelt, und zwar basierend auf einem Muster, das mit ihren statischen und dynamischen „Krähenfuß“-Linien im Vergleich zu anatomischen Standardeinheiten übereinstimmte. Eine Verbesserung der periokularen Rhytiden wurde durch das Skin-Resurfacing mit dem Erbium-Laser basierend auf funktionellen Landmarken effizient erzielt, ohne dass angrenzende unbeteiligte Bereiche innerhalb der ästhetischen Einheit behandelt werden mussten, die nur auf anatomischen Landmarken basierten.

Table of Contents

Request Your Aerolase Demo Today!

Are You Ready to Improve Skin Concerns in a Whole New Way?

Not Ready?
Stay updated with our Newsletter